Zertifiziert durch die Zentrale Prüfstelle Prävention - beauftragt durch die Krankenkassen 
der Kooperationsgemeinschaft zur kassenartenübergreifenden Prüfung von Präventionsangeboten 
nach § 20 Abs. 1 SGB 5.

Schulstress? Nein, danke!

Ein Kurs für Schulkinder in der Übertrittsklasse.

Schon Kinder und Jugendliche sind in unserer Leistungsgesellschaft Stress schutzlos ausgesetzt.

Besonders der Übertritt in weiterführende Schulen stellt für viele Familien einen hohen Stressfaktor dar.

Doch Kinder, Jugendliche und Eltern können lernen mit aktuellen Stresssituationen im Unterricht und in der Familie besser umzugehen. Sie gewinnen dadurch wieder mehr Freude an Schule und Hausaufgaben.

 

Themenbereiche, die im Training behandelt werden:

– Stresssymptome und Stressreaktionen erkennen

– Konzentrationstraining

– Stressorenanalyse

– Stressvermeidungsstrategien

– Selbst- und Zeitmanagement

– Entspannungstraining

– Lerntechniken

– Mobbinganalyse / Training der sozialen Kompetenzen

– Kreativitätstraining

– Gedächtnistraining